Loading...
Kongress 2018 2019-07-05T13:45:14+00:00

WERT-volle Revolution(en)

REFERENTEN:

Sebastian Loh

Jahrgang 1974, wohnt mit seiner Frau Bianca und den vier Kindern im mittelhessischen Haiger. Nach dem Studium der Betriebswirtschaft (VWA) lebte er mehrere Jahre in den USA und war dort als Produkt-Manager Nord- und Süd-Amerika tätig. Sebastian Loh trat 2008 in dritter Generation in die Führung der Joachim Loh Unternehmensgruppe ein.

Im Evangelisch-Freikirchlichen Kindergarten in Haiger ist er seit 2011 als Vorsitzender des Vorstandes ehrenamtlich engagiert. Sebastian Loh ist Mitglied der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Haiger.

Andreas Nau

Der Unternehmer ist verheiratet, Vater von 4 Kindern, Hobbyläufer (u.a. Transrockies-Run-Finisher im Team mit seiner Frau) und Musiker. Er ist Mitbegründer und einer der Geschäftsführer der Easysoft GmbH. Anfang 2008 stand sein Unternehmen kurz vor der Insolvenz. Eine Neuorientierung ermöglichte ein jährliches Wachstum von 20 % – und weiter steigend. Die Firma hat sich auf Software für Bildungsmanagement (Ausbildungsverwaltung, Seminarorganisation) und Personalentwicklung spezialisiert. EasySoft gewann 2014 den 1. Platz bei TOP JOB und wurde Arbeitgeber des Jahres. 2015 erreichte das Unternehmen den 5. Platz bei GREAT PLACE TO WORK 2015 (ITK) und bekam das Arbeitgebersiegel der EKD „ArbeitPLUS 2015“. 2016 bekamen sie die Auszeichnung „Deutschlands Kundenchampions“. 2017 wurden sie mit dem Werte-Preis auf dem Kongress christlicher Führungskräfte in Nürnberg ausgezeichnet.

THEMEN

  • Boss in der Firma – Familienvater – Gemeindemitarbeiter: Wie bringe ich diese Bereiche unter einen Hut? Wie halte ich langfristig den Hut auf?
  • Gerufen – Berufen – Beruf (Erschaffen – Schaffen – Geschaffen).
  • Wie habe ich die Stabsübergabe erlebt? Und was würde ich anders machen?
  • WERTvoll in die Zukunft – Revolutionen beginnen im Kopf: Was mich und mein Unternehmen veränderte.
  • Mit den passenden Mitarbeitern zum Erfolg – Gemeinsam mehr erreichen.
  • Die Handbremse lösen – Wie wir mit unserem Unternehmen auf die Überholspur wechselten.

Es wird ein Parkplatz für alle Teilnehmer des Kongress´ angeboten. Dieser befindet sich neben dem Hotel Ibis, gegenüber vom Shopping del Sol. Es ist ein freies Grundstück und es ist beschildert. Bei der Einfahrt bekommt jeder Teilnehmer ein Ticket ausgehändigt. Dieses Ticket muss bei der Rezeption vom Kongress gestempelt und nachher bei der Ausfahrt wieder aufgewiesen werden. Dadurch braucht kein Teilnehmer die Parkkosten übernehmen.

Kostenbeitrag

Bis zum 31. August 2018

  • Einzelperson: Gs. 1.100.000.-
  • Ehepaar: Gs. 1.400.000.-

Ab dem 01. September 2018

  • Einzelperson: Gs. 1.300.000.-
  • Ehepaar: Gs. 1.600.000.-